Leverkusen Mitte
Der Bahnhof Leverkusen Mitte liegt an der Hauptstrecke zwischen Düsseldorf und Köln. Zwar verfügte Leverkusen schon früh über verschiedene Bahnhöfe, die aber keine zentrale Funktion ausüben konnten. Deshalb wurde nach der Eingemeindung von Opladen 1975 mit der Planung eines zentralen Bahnhofs für Leverkusen begonnen. Kernstück des Bahnhofs bildet der 365 m lange und 17 m breite Inselbahnsteig. 1979 wurde der Personentunnel fertiggestellt, der von dem bescheidenen Empfangsbahnhof zum Bahnsteig führt. Für die S-Bahn-Linie wurde ein eigener Gleiskörper gebaut, die an den Seitenbahnsteigen hält. Am 27. Mai 1979 weihte man den Bahnhof ein. Die die Ornamente der Bleiverglasung im Empfangsgebäude wurde von der Firma Bayer gestiftet.
Bilder Leverkusen Mitte
Luftaufnahme
© Copyright 2000 - 2017 Burkhard Thiel Alle Rechte vorbehalten
Köln-Deutz - Minden
Z Bahnhof iel
nach oben  > nach oben  >